Das Institut für Logosynthese®
Schweiz

Das Institut

Das Institut für Logosynthese® wurde 2007 von Dr. Willem Lammers gegründet. Es bietet Aus- und Weiterbildungen in Logosynthese an für Fachpersonen in Psychotherapie, Coaching, Supervision, Beratung und Pädagogik.

Seit Januar 2017 leitet Dr. med. Suzanne von Blumenthal das Institut für Logosynthese® Schweiz. Sie bietet die Grundausbildung in Logosynthese mit den Basisseminaren, Wegseminaren, Logosynthese live und Supervisionstage an. Die Seminare finden als 3-Tagesseminare statt. Zusätzlich können Einzelsupervisionen gebucht werden. Die Kurssprache ist Deutsch.

Die Seminare finden im alten Kurort Bad Ragaz statt, nur eine Autobahn- oder Zugstunde von Zürich entfernt. Unsere Räume befinden sich im Haus Bristol, ein ehemaliges Hotelgebäude aus der Belle Époque. Als Kurort verfügt Bad Ragaz über viele kleine Restaurants und Hotels in allen Preisklassen. Die Natur in Bad Ragaz und das Ambiente im Haus Bristol bieten einen besonderen Rahmen für einen nachhaltigen Lernprozess.

Das aktuelle Weiterbildungsprogramm auf Deutsch finden Sie hier.

Zusammenarbeit

Das Institut für Logosynthese® Schweiz unterstützt Forschung und Weiterentwicklung der Logosynthese. Es besteht eine Zusammenarbeit mit den Psychiatrischen Diensten Graubünden in diesem Bereich.

Regelmässig präsentiert Dr. Suzanne von Blumenthal die Logosynthese und ihre Anwendung in der Psychotherapie an Fachkongressen für Ärzte und Psychotherapeuten im In- und Ausland.

Die Basisausbildung in Logosynthese  wird in Berlin von Ulrike Scheuermann angeboten. Die Seminare werden gegenseitig anerkannt für die Practitionerausbildung.

Die Master Practitioner Ausbildung für Fortgeschrittene bietet Dr. Willem Lammers in Bad Ragaz und im nahen Ausland an.

Seminarorganisation

Suzanne von Blumenthal leitet die Basic Seminare und Practitionerseminare für Logosynthese. Sie wird in der Organisation von der Assistentin Frau Nora Schötz unterstützt.

Auf Anfrage bieten wr Einführungen und Basisseminare in Logosynthese auch für Fachpersonal in Kliniken, therapeutischen und sozialpädagogischen Institutionen an.

Geplant sind Kurse für Selbstcoaching, die sich an Interessierte und Anfänger richten, die ihre persönliche Entwicklung unterstützen wollen.

Logosynthese für Jedermann

Psychosomatische Energetik

Neu finden Basis- und Fortgeschrittenenseminare für Psychosomatischer Energetik in den Institutsräumen statt. Diese Ausbildung richtet sich an Fachpersonen aus der Medizin, Psychotherapie, Zahnmedizin, Tiermedizin, wie auch an Heilpraktiker, Apotheker und anderen Personen aus nahe verwandten therapeutischen Bereichen.

Diese Seminare sind von der IGPSE anerkannt für die Ausbildung zum PSE-Therapeuten und werden von erfahrenen Ärztinnen und Ärzten aus der Allgemeinmedizin, Gynäkologie und Psychiatrie geleitet.

Seminarleiterin Dr. med. Heike Fischer, Allgemeinärztin Berlin

Dr. med. Heike Fischer, Allgemeinärztin, Berlin
Was ist Psychosomatische Energetik?

Leiterin des Instituts für Logosynthese



Dr. med. Suzanne von Blumenthal- Bundschu


Beruflicher Werdegang und Tätigkeiten

1980 – 1986 Studium Humanmedizin in Fribourg und Bern, Schweiz
1986 Dissertation zum Thema Früherkennung des Mammakarzinoms, Universität Bern, Schweiz
1987 – 1988 Assistenzärztin Psychiatrische Klinik Beverin, Cazis, Schweiz
1989 –1990 Assistenzärztin Neurochirurgie Universitätsspital Zürich, Schweiz
1990 – 1991 Oberärztin Psychiatrische Klinik St. Pirminsberg, Pfäfers, Schweiz
1992 – 1993 Oberärztin Psychiatrische Klinik Beverin, Schweiz
1994 –1995 Eigene Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie in Thusis, Schweiz
1995 – 2017 Chefärztin Psychiatrische Dienste Graubünden und Mitglied Geschäftsleitung, Cazis/Chur, Schweiz
seit 2017 Gründung der Akademie für ganzheitliche Medizin und Psychologie AG
Übernahme und Leitung des Instituts für Logosynthese, Bad Ragaz, Schweiz
Facharztpraxis für Psychiatrie und Psychotherapie in Cazis, Schweiz

Facharzttitel/ Schwerpunkt

1993 Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie FMH
2008 Forensische Psychiaterin SGFP resp. Schwerpunktitel Forensische Psychiatrie FMH
2011 Schwerpunkttitel Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie FMH

Weitere Diplome

2011 Zertifizierte Energietherapeutin für Psychosomatische Energetik  
2011 Practitioner in Logosynthese
2013 Instructor in Logosynthese (für Selbstcoachingkurse)
2015 Master Practitioner in Logosynthese
2016 Trainerin in Logosynthese für Basisseminare und Practitionerausbildung

Nebentätigkeiten

2005 – 2015 Verwaltungsrätin der Psychiatrischen Dienste Aargau AG, Brugg, Schweiz
1998 – 2016 Mitglied Stiftungsrat der Lernstatt Känguruh, Malix Schweiz
1995 – Präsidentin Bündner Hilfsverein für Psychisch kranke Menschen
2014 – Vorstandsmitglied der Internationalen Gesellschaft für Logosynthese (LIA) und Vorsitz der Ausbildungskommission (Training commitee)

Fachliche Mitgliedschaften:

  • Schweizerische Ärztegesellschaft FMH
  • Bündner Ärzteverein
  • Schweizerische Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (SGPP)
  • Bündner Vereinigung für Psychotherapeuten BVP
  • Interessengemeinschaft Psychiatrie Graubünden
  • Schweizerische Gesellschaft für bipolare Störungen
  • Schweizerische Gesellschaft für Sozialpsychiatrie
  • Schweizerische Gesellschaft für Forensische Psychiatrie
  • Schweizerische Gesellschaft für Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie
  • Medical women Switzerland (MWS)
  • Internationale Gesellschaft für Psychosomatische Energetik IGPSE
  • Internationale Gesellschaft für Logosynthese LIA
  • Deutschschweizer Gesellschaft für Transaktionsanalyse DSGTA

Sprachen

Deutsch Muttersprache
Englisch Wort und Schrift
Französisch Wort und Schrift
Italienisch Wort und Schrift
Spanisch Wort