Logosynthese für Dich


Das Institut für Logosynthese® Schweiz bietet eintägige Einführungskurse und  3-tägige Seminare in Logosynthese für Anfänger und Interessierte an.

Mit dem Kurs "Einführung in Logosynthese"  lernst du, deine eigenen Verhaltens- und Glaubensmuster kritisch zu untersuchen und mit Logosynthese zu lösen. Dabei werden die theoretischen Hintergründe des Modells vermittelt. Du  lernst mit praktischen Übungen, wie du die Sätze der Logosynthese anwendest. Energieblockaden werden mit Worten gelöst, und du wirst merken, dass du deinen Alltag besser bewältigst. Oft sind die Resultate erstaunlich, schon nach einem Tag Training.

Mit dem Seminar "Gespräche führen: Klar, konstruktiv und mit Selbstvertrauen" lernst du, zusätzlich zur Selbstcoaching mit Logosynthese, Kommunikationsmodelle und Methoden der Kommunikation kennen und einsetzen. Zudem hast du Möglichkeiten mit einer erfahrene Fachperson Emotionen auf die Spur zu kommen und die dazugehörende Blockaden aufzulösen - somit kannst du klar, konstruktiv und mit Selbstvertrauen, auch schwierige Gespräche führen.

Vorkenntnisse braucht es keine, nur Freude, an sich selbst Neues zu entdecken.

Zur weiteren Vertiefung empfehlen wir das Buch Selbstcoaching in Logosynthese oder das "Kleine Buch der Logosynthese" .


"Einführung in Logosynthese"

In diesen Tageskursen kannst du Logosynthese kennen lernen, wie sie wirkt und angewendet wird.

Unter der Leitung von Helene Oehy, Instructor in Logosynthese, finden die Kurse in Bad Ragaz am Institut für Logosynthese® Schweiz statt, jeweils von 9.00 - 17.00 Uhr .

Anmeldung direkt bei Helene Oehy:  Anmelde Link

Seminardaten für 2022

  • 14. September
  • 16. November

"Training für soziale Kompetenzen: Klar, konstruktiv und mit selbstvertrauen mit Unterstützung der Logosynthese"

Gespräche führen gehört zum Alltag.
In diesem Seminar lernst du Methoden der Gesprächsführung kennen und anwenden.
Zudem lernst du kommunikationspsychologische Modelle kennen, die dir helfen, dich und andere zu verstehen.
Du reflektierst das eigene Gesprächsverhalten, sowie die dazugehörenden Emotionen und Körperempfindungen. Du lernst und erfährst, wie du dein Gesprächsverhalten mittels Logosynthese verändern kannst.

Dieses Seminar unterstützt dich darin:

  • Stellung zu nehmen und Farbe zu bekennen in Gesprächen
  • Deinem Gegenüber aktiv zuzuhören
  • Absichten und Hintergründe deines Gegenübers zu erkennen und verstehen
  • Mit auftretenden Gesprächshindernissen und Störungen angemessen umzugehen
  • Dein Selbstvertrauen zu stärken
  • Blockaden mit Logosynthese selbst aufzulösen

In diesem Seminar, wird neben Theorie, Übungen und Diskussionen, den Fokus auf den persönlichen Prozess gelegt. Die persönlichen und zwischenmenschlichen Eigenheiten der Teilnehmende werde mitberücksichtigt.  Dadurch wird das Umsetzen in der Konkreten Lebenssituation der Teilnehmende möglich.

Mit Hilfe der Logosynthese lernen die Teilnehmende Blockaden selbständig aufzulösen. Es besteht auch die Möglichkeit mit einer versierten Fachperson Emotionen, die im Gesprächen erscheinen und die dazugehörenden Blockaden, aufzulösen.

Für die Zulassung zur 3-jährigen Weiterbildung in psychosozialer Beratung ist  der Besuch dieses Seminars erforderlich.

Organisation

Kursleitung: Christin Aannerud, Suzanne von Blumenthal 

Kursort: Bad Ragaz, Bahnhofstrasse 38, Institut für Logosynthese® Schweiz

Kurszeiten: 10.00 – 18.00 Uhr/10.00 - 18.00 Uhr/10.00 - 17.00 Uhr , mit 1 ½ Std. Mitagspause

Kurskosten:  3 Tage CHF 840.-

Kursdaten:

10. – 12. November 2022

02. – 04. März 2023

17. – 19. August 2023

 

Daten und Anmeldung Programm