Logosynthese lernen – Selbstcoaching mit Logosynthese

Das Institut für Logosynthese bietet einen Einführungskurs für Anfänger und Interessierte an.
Mit dem Kurs Selbstcoaching in Logosynthese lernen Sie, die Logosynthese für Ihre eigene Entwicklung einzusetzen und Ihre eigenen Verhaltens- und Glaubensmuster kritisch zu untersuchen. Dabei werden die theoretischen Hintergründe des Modells vermittelt. Insbesondere lernen Sie mit praktischen Übungen, die Logosynthese für Ihre Blockaden und Themen anzuwenden.
Am Ende des Kurses kennen Sie die Prinzipien der Logosynthese und haben mit der Anwendung des Modells für sich selbst geübt. Sie lernen Schritt für Schritt, wie Sie die Logosynthese für Ihr Selbstcoaching einsetzen können. Oft sind die Resultate erstaunlich, schon nach einem Tag Training.

Zur weiteren Vertiefung lesen Sie das Buch Selbstcoaching in Logosynthese.

Anmeldung Selbstcoaching

Selbstcoaching für Unternehmen

Der Selbstcoachingkurs ist auch geeignet für Mitarbeitende von Kliniken, Institutionen, Vereine.
Mit Logosynthese können Sie berufliche Belastungen einfach los werden. Auf Anfrage führen wir den Kurs auch in Ihrem Unternehmen durch.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns jederzeit.

Seminare zur Selbstanwendung von Logosynthese

Zur Vertiefung der Anwendung von Logosynthese werden ab 2018 im Institut für Logosynthese Themenabende angeboten: Geld, Stress, Zeit, Beziehungen, Gesundheit .
Information auf der Seminarseite oder sonst Fragen per E-Mail.

Weitere Selbstcoachingkurse:
www.logosynthesis.international