Gemeinsam wachsen mit Logosynthese®

Neue Infos zum Diplomlehrgang Beratung
Registration Summer Conference 2021
Es geht weiter….

– für angehende Master Practitioner:
Weg der Schöpfung vom 3. – 5. September, in Co-Leitung mit Willem Lammers

– für angehende Practitioner:
Weg des Willens vom 19.-21. November

– das neue Ausbildungsprogramm für Ärzte und Psychotherapeuten ab 13. November 2020

– Selbstcoaching für Jedermann:
Einführung in Logosynthese am 23. Oktober

– noch wenige Plätze frei im
Diplomlehrgang für psychosoziale Beratung in Logosynthese ab Januar 2021

– Logosynthesis Summer Conference 27. Juni bis 3. Juli 2021

Bleib im Fluss….

Suzanne von Blumenthal
Interessiert an Logosynthese?

Die Leiterin

Dr. med. Suzanne von Blumenthal ist Trainerin in Logosynthese®. Seit 2017  leitet sie das Institut für Logosynthese® und bietet die gesamte Practitionerausbildung in Logosynthese®   an und  die Ausbildung zum Master Practitioner in Logosynthese®.

Sie ist eine erfahrene Psychiaterin und Psychotherapeutin mit jahrelanger klinischer Tätigkeit und Leitungsfunktion in den psychiatrischen Diensten Graubünden bis 2017. Sie wendet komplementärmedizinische Verfahren wie die Psychosomatische Energetik an, die psychische Konflikte mittels homöopathischen Komplexmitteln auflöst.

Logosynthese ist eine einzigartige Methode: Blockaden lösen sich im Nu auf, einfach durch das Aussprechen von bestimmten Sätzen. 
Als Fachperson in Psychotherapie, Beratung, Coaching oder Bildung lernst du die Methode und Technik der Logosynthese kennen. Melde dich für die Practitioner-Ausbildung noch heute an. Für Ärzte und Psychologen speziell bieten wir die Logosynthese-Weiterbildung in 2-Tages-Seminaren an.

Neuorientierung? Wir bieten den eidg. Diplomlehrgang für psychosoziale Beratung in Logosynthese an. In dieser 3-jährigen Ausbildung lernst du, Klienten in Krisen und Lebensveränderungen auf der Basis der Logosynthese zu begleiten. Start ist jedes Jahr im Januar mit 8 Plätzen und bietet eine umfassende Grundausbildung in psychosozialer Beratung mit 600 Stunden. Dieser Diplomlehrgang ist vom Bund als Vorbereitungskurs für die höhere Fachprüfung anerkannt.

Für Interessierte, Laien, Frauen und Männer Burnout, bei Müdigkeit oder bei Prüfungsangst Selbstcoachingkurse für Jedermann an.  Dein  Alltag wird sich verändern….

Neu bieten wir 2020 Master Classes für die nächste Stufe Master Practitioner in Logosynthese an: Weg der Präsenz und  Weg der Schöpfung,  2021 Weg des Selbst.

Lernen am Institut

Hier findest Du alle Seminare, welche am Institut für Logosynthese® Schweiz angeboten werden: Selbstcoaching, Basic Seminare, Wegseminare, Logosynthese live, Supervisionstage und Master Classes. Speziell für Ärzte, Psychologen und Psychotherapeuten gibt es ein Seminarprogramm mit 2-Tagesseminaren für die Logosynthese-Practitionerausbildung.

Hier gehts zu den Seminaren
Seminardaten 2020 und 2021

Supervisionstage in Logosynthese®

Die Supervision findet  in einer kleinen Gruppe statt. Logosynthese lernen heisst üben: Logosynthese selbst anwenden und erfahren. Du wirst eigene Blockaden überwinden und neue Anwendungsmöglichkeiten der Logosynthese erkennen. Wir diskutieren und zeigen Techniken wie Mapping, Time-Line, Aktivierung von Auslösern und neue Protokolle anhand von Themen wie Dissoziation, Gegenübertragung, schwarzes Loch, Burnout und Stress.

>> Melde Dich heute noch an <<

Wegseminare Practitioner

Du lernst die Anwendung und die Möglichkeiten der Logosnythese in  drei Themenseminaren kennen. Ziel ist es, die Lebensenergie wieder in Fluss zu bringen. Im Weg des Vertrauens geht es um Beziehungen und Themen von Loslassen und Trauern. Beim Weg des Mutes lernst du die Anwendung bei Angst und Bearbeitung von schmerzhaften Erfahrungen.Beim Weg des Willens geht es um die Fragen, was will ich auf dieser Welt und was hindert mich, dies umzusetzen. Und nebenbei wirst du bei dir selbst einige Blockaden lösen und mehr Lebensqualität erreichen.

Achtung: 50% Rabatt für Wiederholer: du lernst neue Aspekte von dir und der Logosynthese kennen. 

Psychosomatische Energetik

In meiner Praxis realisiere ich sehr gute Fortschritte bei meinen Patienten dank der Anwendung der Psychosomatischen Energetik. Rasch finden sich psychische Konflikte, die Energie binden und damit Körper und Psyche beeinträchtigen.

PSE ist sehr empfehlenswert als Zusatztherapie bei medikamentöser und psychotherapeutischen Behandlung. Die Behandlungserfolge sind stellen sich rascher ein und sind langanhaltend nachweisbar. Sehr einfach anzuwenden und zu erlernen, und darum auch für niedergelassene Hausärzte, aber auch Gynäkologen, Rheumatologen, Zahnärzte und natürlich auch für Psychiater und Psychotherapeuten sehr geeignet.

Die PSE- Ausbildung ist insgesamt 10 Tage, verteilt auf 2-tägige Wochenendseminare, die in Zürich und anderen Orten in Deutschland und neu auch in Wien stattfinden. Diese Ausbildung wird von der IGPSE angeboten und wird von erfahrenen Ärzten geleitet. Als Mitglied des Ausbildungsteams bin ich am 10./11. Oktober 2020 in Zürich und gebe die Einführung in PSE. Es lohnt sich!

mehr

Anmeldung