Wie kann ich Logosynthese lernen?

Sie können die Logosynthese auf verschiedenen Stufen lernen:

  • für Selbstcoaching und Kennenlernen der Methode
  • als neue Methode für Ergänzung zur PsychotherapieBeratung, Bildung oder Coaching.
  • Geeignet für Fachpersonen  aus den Bereichen Psychotherapie, Psychiatrie, Medizin, psychosoziale Beratung, Coaching, Supervision, Bildung, Unternehmensentwicklung, Personalentwicklung.
  • neu: Logosynthese® Diplomlehrgang in psychosozialer Beratung, eine 3-jährige Ausbildung mit insgesamt 600 Stunden und Abschluss mit Eidg. höherer Fachprüfung.

Selbstcoaching in Logosynthese

Dieser Kurs dient als Unterstützung oder als Alternative zum Buch Selbstcoaching mit Logosynthese, um Logosynthese für sich selbst anzuwenden. Sie lernen, störende Erfahrungen im Hier und Jetzt zu lösen und erhöhen damit ihre Lebensqualität. Sie werden gelassener und ruhiger im Alltag.

Logosynthese für Jedermann

Logosynthese in der Therapie, Beratung, Coaching oder begleiteten Veränderung 

Das Institut für Logosynthese® Schweiz bietet die Basisausbildung (Practitionerausbildung) in Logosynthese®  an, für  Fachpersonen aus den Bereichen Psychotherapie, psychosozialer Beratung, Seelsorge,  Coaching, Supervision, Unternehmens- und Personalentwicklung, Pädagogik und Erwachsenenbildung. Diese 3-tägigen Seminare sind praxisorientiert und mit viel Üben von Logosynthese verbunden. Die Ausbildung startet mit dem Basic Seminar in Logosynthese am Institut für Logosynthese® Schweiz in Bad Ragaz, mit den Arbeitszeiten jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr, am letzten Tag bis 17.00 Uhr. Sie umfassen insgesamt 18 Stunden pro Seminarblock.

Speziell für Ärzte und Ärztinnen aus der Grundversorgung und der Psychiatrie, für Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen und Psychologen biete ich ab 2020 die Logosyntheseseminare in 2 Tagen mit intensiven Lernerfahrungen und Anwendung der Logosynthese in der Praxis an. Sie umfassen jeweils 15 Stunden, die Arbeitszeiten sind von 09.00 – 18.00 Uhr freitags und samstags. Sie sind mit 10 Credits jährlich von der SGPP anerkannt. Der Antrag für die Anerkennung als Weiterbildungsinstitut ist pendent.

Auf Anfrage führen wir Basisseminare auswärts in Ihrer Institution oder Klinik durch. Anfragen an: [email protected].


Der Weg der Logosynthese

  • Practitionerausbildung

    Die Practitionerausbildung beginnt mit dem Seminar „Logosynthese Basic“. Danach besuchst du die Themenseminare zur Vertiefung und Training der Anwendung von Logosynthese. An den Supervisionstagen vertiefst du die Anwendung von Logosynthese. Im Logosynthese live Seminar wirst du bei deinen eigenen Themen mit Logosynthese begleitet und löst eigene Energieblockaden auf. Das fördert deine persönliche und berufliche Entwicklung auf allen Ebenen. In Praxisgruppen zwischen den Seminaren übst du in 3er oder 4er Gruppe selbst die Anwendung der Logosynthese.
    Die Practitionerausbildung in Logosynthese schliesst mit einer schriftlichen Arbeit ab. Die Zertifizierung erfolgt durch die Internationale Gesellschaft für Logosynthese LIA.
    mehr Informationen

  • Master Practitionerausbildung

    Diese dient der weiteren persönlichen und beruflichen Erfahrung und Anwendung in Logosynthese®. Es kommen neue Techniken zur Anwendung, die weitere Aspekte des menschlichen Daseins eröffnen. Essenz und die Verbindung zur Welt erscheint in neuem Licht und schliesst spirituelle Dimensionen ein. >> Weitere Infos zum Master Practitioner

  • LIA Zertifizierung

    Zertifizierungsreglement LIA

  • Kursdaten vom Institut für Logosynthese® Schweiz

    Neugierig? Besuchen Sie uns in Bad Ragaz und nehmen Sie an einem Seminar teil. >> Hier gehts weiter zur Seminarliste/Anmeldung

Die drei Ausbildungsstufen

Seminardaten/Anmeldung

Ihre ersten Schritte auf dem Weg:

Logosynthese Basic ist das Einstiegsseminar in die Practitionerausbildung oder in den Logosynthese Diplomlehrgang in psychosozialer Beratung. Es bietet einen Überblick über das Modell, die Hintergründe, die Grundhaltung und die Methode der Logosynthese® 

Das Seminar umfasst eine Einführung in das Menschenbild der Logosynthese, die vier Grundannahmen, die sieben Phasen der begleiteten Veränderung mit den beiden Metafragen zu den Reaktionen und Auslöser.

Nach Theorievorträgen, Live-Demonstrationen, Übungen und Gruppendiskussionen sammelst du selbst erste Erfahrungen mit der  Anwendung von Logosynthese in der begleiteten Veränderung, in der Rolle als Klient/in, als Berater/in und als Coach beim Beobachten von Prozessen im Plenum und in Praxisgruppen.
Das Seminar ermöglicht die Anwendung des Modells der Logosynthese – als Selbstcoaching und als Methode der begleiteten Veränderung.

Internationaler Logosynthese® Diplomlehrgang in psychosozialer Beratung

In diesem Diplomlehrgang in psychosozialer Beratung lernst du, wie du Menschen in schwierigen Lebenssituationen und Krisen begleiten kannst. Du wirst in die psychosoziale Beratung eingeführt mit vielen praktischen Anwendungen. Neben Theorie und Techniken stehen die Sozialkompetenz und Persönlichkeitsentwicklung im Fokus der Ausbildung. Gleichzeitig lernst du die Logosynthese® als Modell kennen. Diese wirksame und effiziente Methode führt  zu raschen Erfolgen beim Klienten, der seine Blockaden löst und den Zugang zu seiner Lebensaufgabe und Lebensziel findet.

Du absolvierst ein 3-jähriges Ausbildungsprogramm (ca. 600 Stunden) auf der Basis der Logosynthese mit jährlichen Themenschwerpunkten aus der Theorie und Praxis der Logosynthese: Weg des Vertrauens, Weg des Willens und Weg des Mutes. Du schliesst mit dem Practitioner in Logosynthese® ab und erwirbst den Titel dipl. psychosozialer Berater/Beraterin Logosynthese®. Diese Ausbildung wird von der Schweizerischen Gesellschaft für Beratung SGfB anerkannt und kann mit einer eidgenössisch anerkannten höheren Fachprüfung abgeschlossen werden (vom Bund anerkannter Vorbereitungskurs).

Wer kann mitmachen?

Du hast eine höhere Ausbildung mit Abschluss absolviert und warst mind. 5 Jahre berufstätig. Das Logosynthese Basic Seminar hast du bei einem Logosynthese® Trainer besucht. Dann meldest du dich mit einem Motivationsschreiben an das Institut für Logosynthese® Schweiz an.

Die Ausbildung beginnt jedes Jahr mit einem Kurs von 8 Plätzen.

Anmeldung an [email protected]

Weitere Informationen
International Summer Conference of Logosynthesis

Jährlich findet eine internationale Konferenz für Logosynthese statt, die für alle Logosynthese Anwenderinnen ab Logosynthese Basic Seminar offen steht. Für ausgebildete Logosynthese® Practitioner und Master Practitioner ist dies eine Gelegenheit, sich tiefer in das Feld der Logosynthese einzulassen. Du  lernst neue Themen aus dem weiteren Bereich der Logosynthese kennen und bildest dich persönlich weiter:  viele Gelegenheiten zum Üben in Praxisgruppen,  Austausch mit gleich gesinnten Menschen aus vielen Ländern und Kulturen, einzigartige Lernatmosphäre. Die Konferenzsprache ist Englisch. Diese Konferenz arbeitet nach einem Lernmodell und Entwicklungskonzept auf verschiedenen Ebenen und Dimensionen, das der Gründer der Logosynthese®  Dr. Willem Lammers entwickelt hat.

Die erfahrene Logosynthese Trainerin Mary o‘ Donoghue (Irland) und Suzanne von Blumenthal (Schweiz) leiten diese Konferenz. Sie werden unterstützt vom Trainerteam mit  Fabio Pierotti (Italien), Astrid Klein Lankhorst (Niederlande), Christin Aannerud (Schweiz), Patrizia Luise (Schweiz)  und Shanda Woodin (Kanada).

Wegen der Pandemie wurde die Summer Conference 2020 abgesagt.

Die nächste Summer Conference findet vom 04.07. – 09.07.2021  in Riolo Terme, Italien, statt. Mehr Informationen.

Bild

Grand Hotel Riolo Terme in Italien: wunderschönes Seminarhotel mit grossem Spa-Angebot

Anmeldung/ Registration